Februar 2020

di18Feb09:4511:00Entwicklungsziele Fundraising für die neue DekadeDorothea Sick-Thies, Protect the Planet, Marlena Wiemer, Campact und Lasse Künzer, Greenpeace Deutschland
1. OG – Bach-Saal
09:45 - 11:00 Event TagsVortrag im Plenum und Präsentation von Entwicklungszielen ––» MEHR

Details

Der Gastvortrag nimmt die Bedeutung der gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in den Blick und fragt nach dem politischen Auftrag, der sich daraus für Fundraiserinnen und Fundraiser ergeben kann.

Anschließend stellen mehrere Fundraising-Expertinnen und Experten unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen beruflichen Biografien ihre Entwicklungsziele für die neue Dekade 2020 bis 2030 vor. Diese werden der Impuls zum anschließenden Austausch aller teilnehmenden Fundraiserinnen und Fundraiser sein.

Impulsvortrag
Die Stärkung von gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen für den gesellschaftlichen Aufbruch und Zusammenhalt. Ein politischer Auftrag für das Fundraising in der neuen Dekade?

Dorothea Sick-ThiesDorothea Sick-Thies
Tochter von Dr. Erwin Sick und Gisela Sick, ist Unternehmerin, Umweltaktivistin und Mutter zweier Töchter. Seit fünfzehn Jahren engagiert sie sich bei der SICK AG in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, Elektromobilität und Nachhaltigkeit. Diverse Projekte und Aktionen in diesem Kontext gehen auf ihre Initiative zurück, wie die Versorgung aller deutschen SICK-Standorte mit Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird, die Anschaffung von Elektroautos und Elektrofahrrädern für den Fuhrpark des Unternehmens oder die CO2-Kompensation mit Atmosfair. 2014 wurde die SICK AG mit dem Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.
Auch privat setzt sich Dorothea Sick-Thies in hohem Maße für den Umwelt- und Klimaschutz sowie eine friedliche Energiewende ein. Im Mittelpunkt steht für Sie die Vernetzung, Stärkung und Unterstützung politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlich relevanter Gruppen, um gemeinsam die Welt lebenswerter zu machen und für nachfolgende Generationen zu bewahren. Zur Umsetzung ihres privaten Engagements gründete sie 2015 die gemeinnützige Umweltorganisation 'Protect the Planet‘. Für das Jahr 2020 plant Dorothea Sick-Thies, gemeinsam mit ihren Töchtern, zusätzlich die Gründung einer Umweltstiftung.

www.protect-the-planet.de

Präsentation von Entwicklungszielen
Expertinnen und Experten stellen ihre Entwicklungsziele für die neue Dekade im Fundraising vor.

Marlena WiemerMarlena Wiemer
ist Fundraiserin bei Campact e.V., Verden/Aller. Bevor sie sich für progressive Politik bei Campact einsetzte, arbeitete sie als Fundraiserin an der Jacobs University in Bremen und bei YFU in Hamburg. Nach Abschluss der Ausbildung an der Fundraising Akademie studierte sie „Fundraising Management und Philanthropie“. Mit einer Masterarbeit zu Potentialen künstlicher Intelligenz im Fundraising schloss sie diesen Studiengang im Sommer 2019 als erste Absolventin ab.

www.campact.de



Lasse KünzerLasse Künzer
Studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin und arbeitet seit mehr als 15 Jahren für internationale NGOs. Nach seiner Tätigkeit als Marketing-Koordinator bei Ärzte ohne Grenzen begleitete er von 2010 bis 2016 als Bereichsleiter Fundraising und Kommunikation den Aufbau des Deutschlandbüros von Save the Children, einer der größten Kinderrechtsorganisationen der Welt. Seit Herbst 2016 leitet Lasse Künzer die Fundraising-Abteilung von Greenpeace Deutschland und ist gleichzeitig Mitglied des „Global Growth Teams“ von Greenpeace International, das die globale Fundraising- und Wachstumsstrategie steuert.

www.greenpeace.de
X