Februar 2018

do22Feb09:45do10:15Philanthropie in Deutschland – Trend oder pure VerzweiflungAndreas Schiemenz, Geschäftsführer der Schomerus-Philanthropie – Beratung für gesellschaftliches Engagement, Hamburg09:45 - 10:15 Event TagsImpuls-Vortrag ––» MEHR

Details

Eine Strategische Betrachtung des Deutschen Spendenmarktes Die Spendenbeträge der Klein- und Normalspender stagnieren und werden künftig rückläufig sein. Daher sehen viele Organisationen die finanzielle Rettung im Großspender-Fundraising. Denn in diesem Gebersegment gibt es offensichtlich noch ungenutzte Potenziale. Aber nicht alle Akteure sind auf dieses Segment vorbereitet. Euphorie in der Planung und Verzweiflung in der Umsetzung ist für viele täglicher Frust. Es fehlen Kontakte, es fehlen Ressourcen und es fehlt ganz oft auch das Verständnis in den eigenen Gremien. Was müssen Organisationen tun, um im Philanthropiemarkt erfolgreich Fuß zu fassen? Welche Erwartungen haben die Geber? Wie können die Gremienmitglieder unterstützen? Kurzum: Wie funktioniert strategische Philanthropie? Andreas Schiemenz, Geschäftsführer der Schomerus-Philanthropie – Beratung für gesellschaftliches Engagement, Hamburg
X